deutschEnglisch

13 Okt 2019

00 : 00 : 00 : 00
Tage  Std  Min  Sek
Jetzt anmelden
Jetzt anmelden
deutschEnglisch

News

Laufen im Winter

Nichts ist demotivierender als zum Start der Laufsaison festzustellen, wie sehr die Form über den Winter gelitten hat. Beim Laufen im Winter verbrennst du mehr Kalorien und erzielst durch die zusätzliche Aktivität ein allgemeines Wohlbefinden.

Erfahre, wie du dich für das Laufen im Winter motivierst und deine Kondition erhältst. Mit ein paar Tipps macht Laufen bei Kälte richtig Spaß!

1. Warm-up und Cool-down

Verzichte vor allem bei kalten Temperaturen auf keinen Fall auf das Aufwärmen und Dehnen nach dem Sport. Warm Up und Cool Down. Durch die niedrigen Temperaturen sind deine Beine schlechter durchblutet und starrer. Die Blutzirkulation und der Stoffwechsel sind durch die niedrigen Temperaturen verlangsamt. Durch die Kälte verringert sich das Schmerzempfinden, wodurch du eventuell aufgetretene Verletzungen gegebenenfalls nicht schnell genug bemerkst und normal weitertrainierst.

2. Trainingspartner

Gerade wenn es draußen ungemütlich ist, braucht es Überwindung. Verabrede dich mit einem guten Freund oder sportbegeisterten Buddies, denen die widrigen Witterungsbedingungen nichts ausmachen. Laufen im Winter erfordert, den eigenen Schweinehund zu überlisten. Was steht deinem Training noch im Wege, wenn du verabredet bist?

3. Atme durch die Nase

Vor allem bei Kälte ist es angenehmer und gesünder durch die Nase einzuatmen. Die Luft wird durch die Nasennebenhöhlen vorgewärmt, befeuchtet und grobe Partikel bleiben an den Nasenhärchen hängen. Durch dieses natürliche Filter- und Vorwärmsystem wird verhindert, dass du die kalte Winterluft direkt einatmest und deine Atemwege unnötig belastest.

4. Festgelegte Runde

Gehe auf Nummer sicher, indem du eine vorher fest definierte Runde bei Tageslicht abläufst. So weißt du genau, wo du langläufst und wie lange du brauchst, um wieder zu Hause zu sein. Du kennst die Bodenbeschaffenheit der Strecke und weißt wo du bist. So minimierst du die Gefahr zu stürzen und wirst nicht von der Dunkelheit überrascht.

 

Weitere News